Die Angst vor dem Ungewissen …

Was die Menschen der Natur für Schaden zufügen

ist mit Worten nicht mehr zu beschreiben.

Bewusstseinsveränderungen kommen erst wenn es fast zu spät wird.

Die Menschen werden so weitermachen, bis alles zerstört ist – und dann?

Hatten vor langer Zeit die „Mayas“ doch Recht?

2012 der Anfang vom Ende, oder nur ein Wandel der Zeit?

Irgendetwas wird kommen!

Eine klare Antwort wird niemand erhalten.

Nur Vermutungen?

Wir können nur glauben und warten, – aber wissen tun wir nichts.

Ich habe die Hoffnung und den Glauben schon lange aufgegeben.

Seit dem Mellenium-Jahr 2000 hat sich vieles verändert, oder?

Jeder, egal welcher Menschen-Rasse, – wollen alle das gleiche –

Frieden, Glück, Liebe, Gesundheit, Freiheit und eine heile Welt!

Öffnet endlich alle eure vorhandenen Sinne!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die Angst vor dem Ungewissen …

  1. mᆆhîαš schreibt:

    Hallo Peter – Doch man kann mit Worten beschreiben was der Mensch der Natur zufügt -Er Zerstört sie und hat dabei ein Lächeln im Gesicht !L. Grüße ,matthias

  2. mᆆhîαš schreibt:

  3. Crissy schreibt:

    das stimmt muß ich leider sagen

  4. anitram159069095 schreibt:

    Das sind mal klare Worte und so sollte es öfters (und nicht nur hier bei WordPress) öffentlich zu lesen sein. Schade nur, dass die meisten User sich überwiegend für die spaßigen Themen oder Hausfrauentalk interessieren. Da wird kommentiert und diskutiert bis zum Abwinken, aber das was wirklich wichtig ist, für uns und unsere Welt, scheint in solchen Blogs keinen Platz zu finden.
    Umso mehr freue ich mich immer, wenn ich Blogs entdecke, die sich mit diesem ernsten und brandaktuellem Thema auseinandersetzen.

    „Was die Menschen der Natur für Schaden zufügen

    ist mit Worten nicht mehr zu beschreiben.“….genauso sieht`s aus!

    LG Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s